Mit replica zum Juwelier

Mit replica zum Juwelier

Beitragvon heydan88 » Sa 13. Mai 2017, 08:44

Hallo,

ich möchte mir eine echte Breitling beim Juwwlier kaufen. Meint ihr wenn ich meine replica Navitimer dran habe und die würden mit viel Zufall merken dass das keine echte ist, die einziehen oder beschlagnahmen? Die Uhr ist sehr genau nachgemacht. Das einzigste wo mir aufgefallen ist, ist das die Datumsanzeige etwas tiefer liegt als beim original. Danke

Gruß Daniel
heydan88
 
Beiträge: 11
Registriert: So 17. Mai 2015, 08:47

Re: Mit replica zum Juwelier

Beitragvon fisch-kopp » Mo 15. Mai 2017, 15:04

Keine Sorge !
Du darfst Replikas besitzen, aber nicht damit handeln ....
fisch-kopp
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 18. Sep 2014, 07:32

Re: Mit replica zum Juwelier

Beitragvon Psycho123 » Mo 15. Mai 2017, 17:21

Schick doch mal ein Bild der Rep
Psycho123
 
Beiträge: 8
Registriert: So 10. Jan 2016, 15:17

Re: Mit replica zum Juwelier

Beitragvon LaMontre » Mo 15. Mai 2017, 17:22

ich möchte mir eine echte Breitling beim Juwwlier kaufen.

Falsches Forum.

Meint ihr wenn ich meine replica Navitimer dran habe


Dein Plan ist also, mit einer Navitimer-Rep am Arm beim Juwelier eine echte Breitling zu kaufen?
(Ist das Internet kaputt oder sowas?)

und die würden mit viel Zufall merken dass das keine echte ist


Wenn die das merken, dann bestimmt nicht "mit viel Zufall", sondern wohl mehr "mit viel Fachkenntnis"...

die einziehen oder beschlagnahmen?


Klar, Du! Juweliere haben immer irgendwo unterm Tresen eine Axt liegen, falls ein Kunde ums Verrecken seine Replica nicht freiwillig abgeben will.

Die Uhr ist sehr genau nachgemacht. Das einzigste wo mir aufgefallen ist, ist das die Datumsanzeige etwas tiefer liegt als beim original.


Sunken date. Typische Navitimer-Krankheit, hat meine auch.

Im Ernst: Lass es. Lächerlich machen kannst Du Dich auch woanders.
LaMontre
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 9. Aug 2012, 22:34

Re: Mit replica zum Juwelier

Beitragvon Tresor » Mo 15. Mai 2017, 18:39

Bekannte Juweliere und Edeluhrenhändler beschäftigen sogenannte 'Watch-marshalls',
die sich unter die Kundschaft mischen und Replikaträger sofort erkennen und
niederringen. Hin und wieder werden auch Hunde, deren bekanntermaßen exzellenter
Geruchssinn imstande ist gefakte Uhren zu entdecken, eingesetzt.
Tresor
 
Beiträge: 14
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 14:13

Re: Mit replica zum Juwelier

Beitragvon Wuestenfreund » Mo 15. Mai 2017, 18:54

Weshalb musst du denn mit deiner Replica zum Juwelier?
Du klatschst das Geld auf die Tresen, nimmst die Uhr und fertig :D

Man muss schließlich auch nicht mit einem Maserati zum Maserati-Händler um einen Maserati zu kaufen, hättest du schlieslich einen, würdest du dir ja keinen kaufen.
Ausnahmen bestätigen die Regel :mrgreen:
Wuestenfreund
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 26. Nov 2014, 21:42

Re: Mit replica zum Juwelier

Beitragvon heydan88 » Di 16. Mai 2017, 17:42

LaMontre hat geschrieben:
ich möchte mir eine echte Breitling beim Juwwlier kaufen.

Falsches Forum.

Man kann doch mal Fragen!

Meint ihr wenn ich meine replica Navitimer dran habe


Dein Plan ist also, mit einer Navitimer-Rep am Arm beim Juwelier eine echte Breitling zu kaufen?
(Ist das Internet kaputt oder sowas?)

Häää wieso??? Meinst du ich kauf die nur anhand von gesehenen Bildern oder was? Ich will die schon mal in den Händen halten! Ich geh ja nicht gezielt zum Juwelier und mach die extra hin sondern es kann ja auch sein das ich z.B beim shoppen dran vorbeikomme und mal reinschaue. DESHALB frage ich mich, dranlassen oder doch wegmachen! So einfach ist das.


die einziehen oder beschlagnahmen?


Klar, Du! Juweliere haben immer irgendwo unterm Tresen eine Axt liegen, falls ein Kunde ums Verrecken seine Replica nicht freiwillig abgeben will.

Kann ja sein das ein verifizierter Händler durchgreifen und das ding behalten darf. Wenn ich es wüsste, hätte ich hier nicht nach Meinungen gefragt!


Die Uhr ist sehr genau nachgemacht. Das einzigste wo mir aufgefallen ist, ist das die Datumsanzeige etwas tiefer liegt als beim original.


Sunken date. Typische Navitimer-Krankheit, hat meine auch.

Im Ernst: Lass es. Lächerlich machen kannst Du Dich auch woanders.



Wieso lächerlich? Ist doch eine ganz normale Frage. Du machst dich lächerlich mit deiner vielen sinnlosen Antworten!
heydan88
 
Beiträge: 11
Registriert: So 17. Mai 2015, 08:47

Re: Mit replica zum Juwelier

Beitragvon heydan88 » Di 16. Mai 2017, 17:46

Psycho123 hat geschrieben:Schick doch mal ein Bild der Rep
Dateianhänge
IMG_1912.jpg
IMG_1911.jpg
heydan88
 
Beiträge: 11
Registriert: So 17. Mai 2015, 08:47

Re: Mit replica zum Juwelier

Beitragvon heydan88 » Di 16. Mai 2017, 17:56

Wuestenfreund hat geschrieben:Weshalb musst du denn mit deiner Replica zum Juwelier?
Du klatschst das Geld auf die Tresen, nimmst die Uhr und fertig :D

Man muss schließlich auch nicht mit einem Maserati zum Maserati-Händler um einen Maserati zu kaufen, hättest du schlieslich einen, würdest du dir ja keinen kaufen.
Ausnahmen bestätigen die Regel :mrgreen:




Wie gesagt, kann ja sein das ich zufällig mal an einem vorbeikomme und ich meine replica dran habe.
Es gibt ja wie du bestimmt weißt, nicht nur die Navitimer von Breitling sonder mehrere verschiedene Modelle. Da mir noch einige gefallen möchte ich mir einfach weitere zulegen. Von Maserati gibts ja auch mehrere. Da haben welche auch 2,3 oder 4 vom gleichen Hersteller.
heydan88
 
Beiträge: 11
Registriert: So 17. Mai 2015, 08:47

Re: Mit replica zum Juwelier

Beitragvon fisch-kopp » Mi 17. Mai 2017, 13:31

Aber ICH habe die Frage doch schon umfassend und zutreffend beantwortet !!

Worüber redet ihr denn jetzt noch ?
fisch-kopp
 
Beiträge: 111
Registriert: Do 18. Sep 2014, 07:32

Nächste

Zurück zu Smaltalk

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]